Weingut Riz

Weingut Riz

Das kleine Weingut liegt in der Ortschaft Brazzano di Cormons, im Anbaugebiet Friuli-Isonzo nahe der Grenze zu Slowenien. Unser Freund Fabiano Riz (auf dem Foto mit seinem Vater Paolo) produziert hier mit seinen beiden Brüdern eine Vielzahl von meist reinsortigen Weiß- und Rotweinen. Die Weine sind klassisch im Stahltank ausgebaut, preiswert und von überzeugender Qualität. Auch beim Weingut Riz genießt der in Friaul äußerst beliebte Tocai Friulano einen besonderen Stellenwert.

Weinproben bei der Familie Riz wachsen sich mit schöner Regelmäßigkeit zu kleineren Festivitäten aus und sind nur schwer nüchtern zu überstehen. Deftige Brotzeiten der Mama sorgen dafür, dass man trotzdem bei Kräften bleibt. Zusammen mit dem benachbarten Weingut Kitzmüller gehört das Weingut Riz zu unseren Partnern der ersten Stunde, mit denen unser Weinhandel im Jahre 2004 seinen Anfang nahm.

Für seine Weißweine ist das Friaul berühmt, aber es gibt dort auch feine rote Tropfen aus Traubensorten wie Merlot, Cabernet Franc und Refosco. Die Rotweine vom Weingut Riz sind genau das Richtige für Weintrinker, die mit gerbstoffreichen Schwergewichten nichts anfangen können und eher milde Weine bevorzugen.

Impressionen von unserem Besuch im Mai 2015

Rotweine
Merlot IGT 2017 € 6,90 € 9,20/l Best.-Nr. R1
Merlot, Weingut Riz

Trauben: 100% Merlot; 12,5% Vol.; Kunststoffkorken

Ein blitzsauberer, unverfälschter Merlot mit schönem Rosen- und Beerenduft, mild und gut verträglich dank geringem Gerbstoffgehalt. Seit über zehn Jahren ein Renner in unserem Sortiment und ein perfekter Begleiter von Gerichten der "Jeden-Tag-Küche" wie Pasta oder Pizza.

Refosco IGT 2017 € 6,90 € 9,20/l Best.-Nr. R2
Refosco, Weingut Riz

Trauben: 100% Refosco; 13% Vol.; Kunststoffkorken

Refosco dal peduncolo rosso ("mit dem roten Stiel") ist eine traditionelle, autochthone Traubensorte des Friaul, die sehr dunkle Rotweine mit einem ausgeprägten Purpurton hervorbringt. Der Refosco vom Weingut Riz verbindet dunkle Beerenfrucht mit kräutrigen Noten. Sein im Stahltank gereifter Körper ist mittelkräftig, mild und rund.

Il Rosso, Vino da Tavola 2016 € 7,60 € 10,13/lBest.-Nr. R4
Il Rosso, Weingut Riz

Trauben: Merlot, Schioppettino, Cabernet Franc; 13,5% Vol.; Kunststoffkorken

Seine würzigen Aromen verdankt diese aus drei Rebsorten bestehende Kreation der Gebrüder Riz nicht nur dem Cabernet Franc, sondern auch dem Schioppettino, einer im Friaul heimischen Rotweinsorte, die auch als Ribolla Nera bekannt ist. Der Merlot sorgt für die perfekte geschmackliche Abrundung dieses im Stahltank ausgebauten, milden Weins.

Noch 3 Flaschen auf Lager

Weißweine
Malvasia Istriana IGT 2017 € 6,90 € 9,20/l Best.-Nr. W1
Malvasia Istriana, Riz

Trauben: 100% Malvasia Istriana; 13,5% Vol.; Kunststoffkorken

Die Malvasia Istriana ist eine uralte, wohl aus Griechenland stammende Rebsorte, deren Spuren in Istrien und im Friaul bis ins Mittelalter zurückreichen. Unsere Freunde vom Weingut Riz haben daraus einen bemerkenswerten Tropfen gezaubert: kolossale Frucht (Pfirsich, Honigmelone), wenig Säure, fast schmelzig am Gaumen, mit Anklängen von Karamell und gebrannten Mandeln!

Bianco (=Tocai!) IGT 2017 € 6,90 € 9,20/l Best.-Nr. W2
Bianco, Riz

Trauben: 100% Tocai Friulano; 13% Vol.; Kunststoffkorken

Wegen eines unsinnigen EU-Rechtsstreits zwischen Ungarn und Italien heißt der Tocai seit einigen Jahren nur noch wahlweise "Bianco" oder "Friulano". Der Tocai Friulano ist eine charakteristische Traubensorte des Friaul, die nur dort angebaut wird und mit seinem ungarischen Namensvetter nichts zu tun hat. Der "Bianco" vom Weingut Riz ist mit seinem würzig-fruchtigen Aroma und wunderbar herbem Nachklang ein typischer Vertreter seiner Art. Der Tocai ist das Rückgrat der friulanischen Weißweinkultur. Friaul ohne Tocai wäre wie München ohne Augustiner Bier. Passt zum Beispiel gut zu unserem Rezept für Pilzsuppe

Leben ohne Wein ist möglich, aber sinnlos.