Cardorosso Colli Pesaresi Sangiovese DOC 2013 € 9,60 € 12,80/l Best.-Nr. R61
Cardorosso, Conventino di Monteciccardo

Trauben: 90% Sangiovese, 10% Merlot; 13,5% Vol.; DIAM-Naturkorken

Wie in der Toskana gehört der Sangiovese auch in den Marken zu den wichtigsten Traubensorten. Beim Cardorosso sind die Weinmacher des Conventino di Monteciccardo äußerst kreativ zu Werke gegangen: Während die eine Hälfte des vergorenen Traubensafts in schlichtem Stahl heranreift, wird die zweite Hälfte in Barrique- und Tonneau-Fässern aufgebrezelt. Die Wiedervereinigung nach gut 12 Monaten bringt einen beeindruckend feinen und vielschichtigen Sangiovese hervor: Zum dominierenden Johannisbeeraroma gesellen sich dezente Gewürznoten wie Wacholder und Rosmarin. Passt zu deftigen Speisen wie Lammbraten.

Derzeit leider ausverkauft

Weingut Il Conventino di Monteciccardo

Das Weingut befindet sich im malerischen Hügelland zwischen der Küstenstadt Pesaro und der Universitätsstadt Urbino im Herzen der Region Marken. Es umfasst ca. 10 ha Rebfläche und ca. 20 ha Olivenkulturen, wobei der Schwerpunkt auf regionalen Trauben- bzw. Olivensorten liegt. Der relativ junge Betrieb verfügt über eine eigene Ölmühle.

Bei Besuchen im Oktober 2015 und im Mai 2016 konnten wir uns davon überzeugen, dass das junge Team des "Conventino" sehr fortschrittlich denkt und kompromisslos auf Qualität setzt. Beispielsweise werden die Rotweintrauben in modernen 90 hl-Holzbottichen vergoren, die eine ständige Kontrolle und Regelung der Gärtemperatur gewährleisten.

Eine besondere Spezialität des "Conventino" ist die Produktion von sortenreinem, biologisch zertifiziertem Olivenöl. In der hochmodernen Ölmühle wird das Grüne Gold mithilfe von Malaxierern und Zentrifuge temperaturkontrolliert und unter Luftabschluss gewonnen. Bei der Verkostung vor Ort wurde uns eindrucksvoll demonstriert, wie unterschiedlich die Öle aus verschiedenen Olivensorten schmecken. Weiter Infos sind auf der Homepage des Weinguts verfügbar.

Leben ohne Wein ist möglich, aber sinnlos.